Freitag, 12. August 2016

12. August Freitagsfüller #380

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Heutzutage gibt es ganz schön viele Idioten auf der Welt.

2.   Mein neuer kindle paperwhite liegt auf meinem Nachttisch.

3.   Immer neue Wege gehen, muss nicht sein, manchmal sind die alten auch gut.

4.   Feta, Olivenöl, Gewürze und Gemüse in  einer Auflaufform ergibt ein schnelles Abendessen.

5.    Jetzt kann man nur den Kamin/ die Heizung anmachen, bei der Kälte.

6.    Vermeintlich grundloses Gejammer meiner Kinder bringt mich schnell auf die Palme .

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lecker griechisch Essen gehen mit der Familie, morgen habe ich das zum Bahnhof nach Dortmund bringen unseres Patenkindes aus Paris geplant und Sonntag möchte ich vielleicht die neuen Sachen ausprobieren, aber auf jeden Fall alle Kataloge versandfertig machen!

Ihr Lieben,
Brrr, hier ist es richtig herbstlich und es mag gar nicht hell werden. Tolle Sommerferien.... zum Glück hatten wir unsere Portion Hitze und Sonne bereits, sonst würde ich Depressionen bekommen.

Ansonsten genießen wir die Ferien. Unser neues Schlafzimmer ist, bis auf ein paar Kleinigkeiten, fertig und ich liebe es! Jetzt räume ich noch ein paar Sachen um/ zurück und dann wird der Teppich in unserem alten Schlafzimmer rausgerissen und das Zimmer von Kind 3 wird in Angriff genommen. Uns geht die Arbeit also so schnell nicht aus.
Ansonsten sind bei mir ein paar neue Stempel und Stanzen eingezogen... Wir Demonstratoren dürfen ja bereits vor dem offiziellen Start des neuen Kataloges bestellen und ausprobieren, und ich konnte mir (auch aufgrund der doch recht frischen Temperaturen) ein paar weihnachtliche Stempelsets nicht verkneifen.
Die Kataloge werde ich am Wochenende versandfertig machen und hoffentlich am Montag zur Post bringen können. Ihr könnt euch auf einen tollen Herbst- Winterkatalog freuen!!

So, ich gehe dann mal die Frühstücksreste abräumen und weiter ein-/ umräumen.

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende,
liebe Grüße
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen