Donnerstag, 24. Juli 2014

Wieder "online" und was Kreatives

Hallo Ihr Lieben,

2 Wochen Italien auf einem supertollen Campingplatz an der Adria liegen hinter uns.
Wir waren hier auf dem Campingplatz "Marina di Venezia".
Eigentlich sollten in dieser Zeit ein paar Posts online gehen, aber die Technik wollte wohl nicht so ganz wie ich.
Da wir auf dem Campingplatz an unserem Platz kein Internet hatten, habe ich die Zeit mal richtig "technikfrei" genossen. Meine Kinder fanden das ja nicht ganz so toll und auch mein Mann, der extra zum WM- Gucken seinen Laptop mitgenommen hatte, war nicht ganz so begeistert. Aber ich fand es gar nicht so schlecht.
Das  Fussballspiel gegen Brasilien haben wir dann zum Teil während eines sehr leckeren Essens im Restaurant des Campingplatzes gesehen und die vielen Tore haben wir dann "gehört". Das war auch sehr interessant. Kind 4 hatte dann doch über WhatsApp Kontakt zum Cousin in Deutschland und hat von ihm dann immer die neuesten Meldungen bekommen... und so waren die Jubelstürme auch wirklich immer Tore.

Und schaut Euch mal diese Pizza an. Öhmmmm.... ja, ihr seht richtig das sind zwei Kartons und in beiden ist jeweils eine Pizza drin. Wir sind eben eine Großfamilie.
Aber beachtet am linken Bildrand steht der Salat! Ohne den kann Kind 5 keine Mahlzeit überleben... unser Kaninchen.

Wir hatten also wirklich zwei sehr erholsame Wochen.
Allerdings was die Erholung ziemlich schnell wieder weg denn....

Als wir dann am Montag abends nach Hause kamen, bot sich uns dieser Blick...



Gleich in der ersten Woche unseres Urlaubs ist ein Teil unserer Robinie in die Knie gegangen. Zum Glück nicht aufs Haus und auch das Rosenspalier hat nichts abbekommen. Aber mein Mann hat jetzt wieder was zu tun.... ihm wäre ja sonst in der letzten Woche seines Urlaubs langweilig geworden... hihihi. Mir übrigens auch denn beim Holz spalten und stapeln heißt es dann "viele Hände - schnelle Ende".

Ansonsten die Wäsche gewaschen, das Haus ist (noch nicht ganz) in einem Zustand der Grundordnung.... es sind Ferien und wenn man eine Ecke aufgeräumt hat kommen 5 Wichtelzwerge und machen ganz bestimmt genau da wieder Unordnung... aber das ist (fast) egal, denn es sind FERIEN!
Und die Oma ist zu Besuch und da läuft der Haushalt nochmal ruhiger.

So, jetzt zeige ich Euch aber noch was Kreatives.
Die Idee habe ich mir bei Claudia Becht gemopst und nur die Maße angepasst.



So, ich bin dann wieder weg, wir genießen die freien Tage mit Sonne,Wärme und der Familie.

Liebe Grüße
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen