Mittwoch, 14. August 2013

Muskelkater...

... bekomme ich sicher.

Der letzte Sturm der über den Landkreis Gütersloh gezogen ist, hat leider auch bei uns Schäden hinterlassen. Zum Einen mussten wir eine Pappel komplett fällen da sie entwurzelt war und (zum Glück) von den Nachbarbäumen mit der Krone aufgefangen wurde, und zum Anderen mussten wir eine Birke ziemlich kappen da ein ziemlich großer Ast, eigentlich die halbe Krone, abgebrochen ist.
Das Holz liegt jetzt unter unserer Trauerweide und wartet darauf gespalten zu werden. Da wir leider keinen "richtigen" Holzspalter haben, machen wir es ganz konventionell mit der Axt. aber das ist echt eine Plackerei.

Schaut mal....

 Dies ist die Birke nach dem schneiden. Leider ist von der Krone nicht mehr viel übrig geblieben und wir hoffen dass sie überlebt und wieder austreibt. Der Vorteil ist allerdings, dass es in meinem Büro jetzt ricvhtig hell ist.
 Tja, und das ist das Holz der zwei Baüme...
 ... und von der anderen Seite.
 Und das ist das Ergebnis! Das reicht für die nächsten Winter!

Nebenbei sitze ich an den Swaps für unser Teamtreffen am letzten Ferienwochenende. Da freue ich mich schon richtig drauf.Ich bin dann mal weiterschneiden und kleben....

Liebe Grüße
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen