Sonntag, 22. April 2012

Schön war's...

VORSICHT! DER BERICHT WIRD ETWAS LÄNGER!
Also holt Euch am besten eine Tasse Kaffe oder Tee und macht es Euch vor eurem Computer gemütlich :-)

Ich hatte am Samstag einen richtig schönen Tag in Frankfurt. Könnt ihr Euch das vorstellen?.... 300 Frauen und 3 Männer. Zum einen unseren Chef Axel Krämer, dann noch einen Refereneten zum Thema Steuern und unseren "Quotenmann" Marcos Vogel (www.stempelvogel.blogspot.de) und es war ein total entspannter Tag. Viel Geschnatter, viel Tauschen, viele Informationen, die auch Euch Kunden betreffen, über die wir aber noch Stillschweigen halten müssen.
Aber jetzt von Anfang an....
Gestern Morgen kam Daniela, meine Upline zu mir und wir sind gemeinsam nach Kahmen gefahren und haben uns dort mit Daniela, Nicole und Jördis getroffen. Von dort aus sind wir ohne Zwischenfälle zum Flughafen nach Frankfurt gefahren. (Mädels, ich hoffe ich bin nicht zu schnell gefahren.)

Dort angekommen ging es auch schon direkt mit dem Tauschen der Swaps los. Einfach irre und vielleicht auch fast schon etwas bekloppt. Man möchte natürlich mit möglichst vielen tauschen und schaut dann eigentlich den Menschen gar nicht mehr richtig ins Gesicht, bzw. es sind so viele Gesichter, dass man den Überblick verliert. Man erkennt einander dann nur noch an den Swaps die man getauscht hat.
Beim Anmelden musste dann die "Eintrittskarte" abgegeben werden  und man bekam das Schlüsselband für das Namensschild. Es sollte individuell sein und den Typ wiederspiegeln.... und so ist meines dann nach vielem Hin und Her geworden...

Mit diesem habe ich mich am "wohlsten" gefühlt... ich hatte mehrere zur Auswahl gemacht, denn ich konnte mich nicht so wirklich entscheiden:-)
Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, bin ich nicht wirklich der "SchnickSchnack"-Typ.

Meine Swaps habe ich Euch ja bereits gestern gezeigt....

Tja, und dann ging es in den großen Saal und wir haben uns ein Plätzchen gesucht und los ging es.
 Der Tag ist bei einem leckeren Mittagessen und vielen Vorträgen, auch von Demos, wirklich superschnell vorbei gegangen und schwupdiwupp war es 16 Uhr und alles vorbei.

Die Heimfahrt ist auch ohne nennenswerte Zwischenfälle vonstatten gegangen und so waren wir dann nach einem Zwischenstop in Kahmen um kurz nach 7 wieder Zuhause.

Ich mache jetzt einfach mal den Anfang mit ein paar der ertauschten Swaps. Es sind so viele und vor allem so schöne dabei. Ich habe einfach in meine Kiste gegriffen und angefangen zu fotogafieren. Ich werde sie so nach und nach zeigen... Schaut unbedingt auf den Blogs der Kolleginnen vorbei. Sie haben so tolle Sachen und auch ganz unterschiedliche Stile.
Das ist das Schöne beim Swappen. Man bekommt ganz unterschiedliche Sachen zu sehen.

Aber jetzt spanne ich Euch nicht länger auf die Folter.... LOS GEHT'S..

Zuerst zeige ich Euch die tollen Sachen, die ich fürs Fahren bekommen habe. Mädels, das wäre nicht nötig gewesen. Ich fahre nämlich unheimlich gerne Auto.

(Klickt auf die farbigen Namen und ihr werdet zu den Blogs weitergeleitet.)

Die Tüte ist so schön!

Für Jede eine Tüte mit allem was man für eine Reise so braucht.

... und dieses Geschenk war für mich noch drin.
Der kleine Engel ist so süss, den musste ich schon vor den Fingern meiner Tochter retten. Der kommt nämlich an meinen Schlüsselbund.

Und das war in dem Geschenk. Vielen, vielen lieben Dank Jördis. Ich liebe Koch- und Backbücher!

Und das gab es von Daniela Blümner. Lecker, lecker kann ich da nur sagen!

Und jetzt kommen endlich die Swaps...

Sabine (ohne Blog?)
von innen
Michaela (ohne Blog?)
In der Verpackung sind Monstranzbohnen mit der Legende dazu... auch eine tolle Idee.
Irgendwann später ist nochmal was von Michaela, ich finde es aber im Moment leider nicht.
von hinten

Katrin (ohne Blog?)

???
Wenn Du Deinen Swap erkennst bitte melden, dann verlinke ich Dich!
Gudrun (ohne Blog?)
Irmhild  
eine Easel-Karte 
Ariane (ohne Blog?)
Noch ist der "Holunderkuss" im Glas... mal sehen wie lange noch :-)

So, das war der erste Schwung.
Weitere folgen auf jeden Fall noch nach und nach. Ich habe hier noch mindestens 50-60 Swaps liegen, die alle noch fotografiert werden wollen...

Schaut mal...


Habt noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    Mannomann, da hast Du Dir ja ganz schöne Arbeit gemacht!

    Umso mehr freu ich mich, dass ich diese tolle Papiertüte jetzt zuordnen kann! Du bist übrigens "Schuld", dass ich mir dieses Stempelset jetzt doch noch bestellt habe!

    Viel Spass weiterhin,
    liebe Grüsse aus Berlin,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sandra,
    schön, Dich kennengelernt zu haben.
    Die TaTütas habe ich gerne gemacht- freut mich wenn es Dir gefällt.
    mlg bis bald beim nächsten Treffen.
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Sandra,
    nein, du bist nicht zu schnell gefahren :-) Nochmal ganz lieben Dank für´s mitnehmen *bussi*
    Hoffe wir sehen uns bald mal wieder!
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra ,
    vielen Dank für deine Erwähnung meines Blogs in deinem Bericht,ich fühl mich geehrt. Danke!!!
    Liebe Grüße aus dem Pott
    MARCUS

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,

    schön, dass Du Dir die Mühe machst, Deine Errungenschaften einzeln zu fotografieren :o)

    Wenn Du eine Anleitung für das Krokodil von mir haben magst, findest Du die morgen auf meinem Blog. Ich freu mich, dass es Dir gefällt!!!

    LG Sigrid

    AntwortenLöschen