Sonntag, 18. Dezember 2011

Zum Leben gehört auch der Tod

Und darum musste ich gestern noch Trauerkarten machen.
Es ist ja immer schlimm, wenn jemand stirbt, wenn jemand Alter stirbt ist das für die Hinterbliebenen schlimm, aber manchmal auch besser so. Wenn allerdings ein junger Mensch durch einen unverschuldeten Verkehrsunfall einfach so aus dem Leben gerissen wird, dann steht man doch manchmal fassungslos da.

Und so sind zwei schlichte Karten entstanden in antrazithgrau mit schwarz.

Ich war am Freitag Weihnachtsbaum kaufen. Wir haben einen wunderschönen Baum erstanden. Er ist vielleicht etwas groß :-)) ... grins zu meinem Schatz.... aber einfach wow.
Wir haben sehr hohe Räume und dieses Jahr definitiv den größten Baum, den wir je hatten. Ich musste die Spitze noch etwas kappen, damit die Kugelspitze drauf ging. Und jetzt steht er geschmückt da und die Kinder streiten sich, wer die Krippe aufbauen darf. Wir haben eine ganz unspektakuläre Krippe von Playmobil die sich aber schon sehr bewährt hat. Die Kinder können damit die Weihnachtsgeschichte toll nachspielen und wir als Eltern müssen nicht die ganze Zeit auf die Finger klopfen und "nicht anfassen" sagen.
Ausserdem haben wir noch zum eben "nicht anfassen" ein Keramikchristkind von Hummel. Das ist von meiner Mama und ist schon ein paar Jahre alt. Das interessante ist, dass ich in dem Kloster zur Schule gegangen bin, in dem Sr. M.Innocentia Hummel gelebt hat, und quasi damit aufgewachsen bin. Ich mag die Hummelfiguren, die man so kaufen kann ja nicht so gerne aber sie hat auch ganz tolle andere Sachen gemacht. Da lohnt sich ein Besuch im Kloster Sießen bei Bad Saulgau. Es gibt auch eine tolle oberschwäbische Barockkirche, falls es jemanden interessiert :-)

Das ist unser Christkind, und das...

ist unser Weihnachtsbaum. Ich mache noch ein Foto im Dunklen, dann sieht man es besser. Links seht ihr zum Größenvergleich die Türe. Ist der nicht toll?

So, aber jetzt mache ich mich an meine Weihnachtskarten, damit die morgen zur Post kommen.

Bei uns scheint im Moment die Sonne und die Eichhörnchen bedienen sich am Vogelhäuschen. Im Moment sind 3 Stück da, das hatten wir noch nie...

Ich wünsche Euch noch einen schönen 4.Advent.
Liebe Grüße
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen