Sonntag, 18. Dezember 2011

Unser Weihnachtsbaum

... ist in diesem Jahr wirklich groß ausgefallen. Ihr habt ihn ja schon im Hellen gesehen, jetzt kommt er noch in der Dunkelheit. Ich liebe es, wenn das ganze Zimmer nur vom Weihnachtsbaum erleuchtet wird. Dazu noch ein paar Kerzen, und es wird alles ruhig...


So, meine diesjährigen Weihnachtskarten (es sind ja nur ca.110 Stück) sind auf dem Weg zu den Empfängern, die sich hoffentlich freuen....

Dieses Jahr ganz schlicht und fast ohne Stempel in olivgrün, glutrot und flüsterweiß.

Übrigens, ich bekomme genauso gerne Post wie ich sie verschicke :-)))
Falls also jemand Lust hat.... (Sandra Kaiser, Röttekenstrasse 10 in 33378 Rheda-Wiedenbrück)

Ich werde es die nächste Zeit etwas ruhiger angehen mit dem Bloggen. Meine Schwiegermutter kommt zu Besuch und mein Mann hat zwischen Weihnachten und Neujahr auch frei. Wir werden die Zeit also mit der Familie verbringen.
Meine ganz "Sippe" ist leider in Süddeutschland... Wir fühlen uns hier echt wohl, aber wenn man aus einer Großfamilie kommt, die in allen Lebenslagen zueinander steht und füreinander da ist, dann ist Weihnachten so "alleine" schon irgendwie einsam. Aber ich habe ja zum Glück noch meine Rasselbande um mich rum, die mich aus den trüben Gedanken reißt.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Genießt die Zeit mit Euren Lieben, denn manchmal ist sie schneller vorbei als man denkt.

Liebe Grüße
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen