Mittwoch, 16. November 2011

Gift Card Holder

So heisst eine Kartenform, die eine Gutscheinkarte im Scheckkartenformat aufnehmen kann. Diese habe ich schon auf einigen Blogs und auch bei den splitcoaststampers.com gesehen.
Und hier ist meine Variante...

Das Format ist 10,5 x 10,5 cm, so bekommt man aus einem DinA4-Bogen zwei Karten.
Die Basis ist marineblau, dann kommt noch zartblau und gestempelt wurde in den vorherigen Farben auf flüsterweiß.
Die Stempelsets sind "Serene Snowflakes" (Hintergrund) und "Heard from the Heart" (Text)

Innen habe ich nochmal in zartblau auf flüsterweiß gestempelt.

Und so sieht die Karte geöffnet von der Seite aus.

Die Anleitung ist ganz einfach. Ihr nehmt einen Bogen Din A4 Cardstock und teilt ihn der Länge nach bei 10,5cm. Ihr habt also zwei lange, schmale Streifen. Diese falzt ihr von beiden Seiten bei 10,5cm, das wird dann Eure Aussenseite. Den Rest falzt ihr in der Mitte und faltet das kleine Stück nach innen. Ihr habt so ein "W" gefaltet.
Jetzt nehmt ihr die Wortfenster-Stanze und stanzt einen Schlitz in die gefaltete Mitte, aber nur das halbe Wortfenster(!), denn hier ist der Platz für die Geschenkkarte. (Wenn ihr keinen Stanzer habt, geht es natürlich auch mit einem Cuttermesser.) 
Dann nehmt ihr den Kleberoller und klebt die Mitte zusammen, allerdings nur an den drei Seiten ohne Schlitz und nur am Rand. Die Geschenkkarte soll ja noch rein passen. Und das war's auch schon. Jetzt könnt ihr nach Belieben dekorieren, stempelt, etc.
Da die Karte mit der gefalteten Mitte nicht richtig geschlossen bleibt, solltet ihr ein Band aussenrum anbringen. Natürlich geht auch ein Magnetverschluss als Highend-Variante :-)

Ich wünsche Euch viel Spass beim Nacharbeiten...

Liebe Grüße
Sandra

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank fürs teilen.
    Ich war noch auf der Suche nach einer schönen Geschenkkartenverpackung.
    Gefunden. ;)
    Werde das natürlich entsprechend verlinken!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen