Montag, 24. Oktober 2011

Endlich...

habe ich mein Stempelset "French Foliage" eingeweiht. Das lag schon ganz schön lange als oberstes auf dem Stempelstapel. Aber wie das manchmal so ist, ich hatte es bereits öfters in der Hand und dann einfach wieder weggelegt, weil ich so gar keine zündende Idee hatte. Heute hat dann alles gepasst und es sind zwei Kärtchen entstanden.

Die Kartenbasis ist grünbraun, dann kommt terrakotta und gestempelt habe ich auf vanille pur.
Das sind dann auch die Stempelfarben plus espresso.
Auf einen Text habe ich verzichtet, ich finde es auch so gut. Es muss nicht immer ein Text oder Spruch auf einer Karte sein.

Die zweite Karte ist nach einem Tutorial von Dawn Griffin entstanden. (klick)
In der Top Note kann eine Gutscheinkarte versteckt werden.
Die Farben sind die gleichen wie bei der ersten Karte.

Ausserdem habe ich noch eine Weihnachtskarte in chili, espresso und flüsterweiß.
Der Stempel ist aus dem Set "Serene snowflakes" und mit Versamark gestempelt.

Das war's... wir in NRW haben nun 2 Wochen Ferien und wir geniessen es keinen Termindruck zu haben.
Obwohl das eine oder andere trotzdem auf meine ToDo-Liste steht. Die Pinnwand von Kind 3 ist immer noch nicht fertig, Kind 2 braucht für heute Nachmittag noch ein Geburtstagsgeschenk und nachdem wir am Wochenende etwas gefaulenzt haben, bzw. ich... muss ich heute noch ein bisschen das Haus auf Fordermann bringen. Am Mittwoch kommt meine Mama zu Besuch... ihr versteht...

Ich wünsche Euch auf jeden Fall auch schöne Ferien, und wenn ihr keine (mehr) habt, dann trotzdem eine schöne Woche.

Liebe Grüße
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen