Donnerstag, 8. September 2011

Einschulung die zweite

So, seit heute haben wir 4 von 5 Kindern in der Schule. Schon ein komisches Gefühl.... schön dass alle schon so weit sind und auch "traurig" weil sie so schnell groß werden.

Kind 4 hat sich gestern noch am Finger der rechten Hand verletzt und war heute schon ganz verzweifelt, weil er den Stift nicht richtig halten kann und dann ja auch nicht schreiben lernen kann. Dass er heute noch nicht so wirklich schreiben lernen wird hat er mir nicht ganz geglaubt :-) Er hat gestern zusammen mit seinem liebsten Lieblingsbruder (Kind 5) im Haus Ball gespielt.... verbotener Weise.... und dabei wollte er den Ball werfen und hat am Einbauschrank mit dem Mittelfinger den Schlüssel getroffen. Was zur Folge hatte, dass der Finger auf der Seite der Handinnnenfläche einen dicken fetten Bluterguß hat und der Finger dick wurde. Er konnte ihn zum Glück biegen, wenn auch wegen der Schwellung nur erschwert, aber es ist nichts gebrochen. Salbe drauf, Verband rum und das Kind ist zufrieden. Heute war der Finger schon nicht mehr ganz so geschwollen... was so eine homöopatische Salbe nicht alles kann...

So, bevor ich jetzt aber noch mehr schreibe, zeige ich Euch "nur" die Schultüte. Die neuen Stempel liegen schon hier und warten auf ihren Einsatz, aber ich komme einfach nicht dazu.
Vielleicht am Wochenende, mal sehen, denn Kind 2 hat den ganzen Samstagmittag ein Fussballturnier in Oelde.... vielleicht macht sich ja Papa mit ihm auf den Weg...?

So,  jetzt aber die Schultüte... mit was wohl drauf? Ja, einem Fussballspieler...


Ausserdem braucht jedes Kind einen "Schön beklebten Schuhkarton".... und was hat die Papierindustrie da für die bastelwütigen Mütter? Geschenkpapier im Grasdesign... tststs, was es nicht alles gibt.

Ein Bogen Fussballsticker, eigentlich für die diversen Freundebücher gedacht, musste auch noch dran glauben.

So, ich räume jetzt noch das Chaos der Kinder auf, die heute Mittag unbedingt Karten werkeln wollten. Also habe ich meine Stanzen herausgekramt, Kleber dazu und sie haben losgelegt.
Meine "heiligen" Stempel gebe ich den Kindern nicht, wenn ich nicht dabei bin, und ich hatte heute Mittag leider keine Zeit mich dazu zu setzen.
Aber seht selbst, auch nur mit Stanzen kann man tolle Karten machen...

Karte von Kind 1

Mama guck' mal, man kann aus zwei Kringeln eine Brezel machen...

... und hier die Einzelteile.

Karte von Kind 3

Karte von Kind 3 - eine Babykarte

Karte von Kind 5 (4 Jahre) 

Karte von Kind 4 - für seine neue Klassenlehrerin

Besucherkind- Freundin von Kind 3

Und jetzt kommt das Chaos wenn man 5 Kinder alleine werklen lässt. Aber ich finde das hat sich gelohnt. 


So, ich wünsche Euch noch einen schönen Abend. Hier gießt es im Moment wie aud Kübeln, aber es soll aufs Wochenenende besser werden....

Liebe Grüße
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen