Mittwoch, 1. Juni 2011

Verschwundene Helme

Kind 1 kommt ohne Helm aus der Schule wieder.... geklaut! Wer bitte klaut denn Helme?!? Seiner und der eines Schulkameraden sind weg... so ein Mist.... also am Freitag erst mal Helm kaufen gehen und in der Schule im Sekretarial Bescheid geben, heute Mittag war da leider niemand mehr. Da fängt das lange Wochenende ja gut an!

Aber nach dem ganzen Ärger kommt jetzt was Kreatives.

Kind 2 ist auf einen Geburtstag eingeladen.
Ich habe leider nur das große Alphabet "Schoolbok Serif", darum ist die Karte im Format Din A5,

innen mit einer Tasche für der Gutschein.
Der Farbkarton ist saharasand, gestempelt mit olivgrün und kürbisgelb.

Die Kreise sind aus den Set "Circle Circus".

Und dann habe ich mich an eine ungewohnte Farbe gemacht... senfgelb.
Mal wieder ganz schnell und einfach, wie ich es liebe.

Einfach mit den Set "Zuversicht" auf das Designpapier in senfgelb mit senfgelb stempeln.
Band rum fertig.

Hier noch die Variante in quer und ohne Band.

Ausserdem habe ich die "Blume" aus dem Set "Circle Circus" einmal aussen aufgeklebt und dann innen den "Rest" mit Dimensionals angebracht. Da diese kleine Karte für meinen Vorrat ist, hat sie noch keinen Text verpasst bekommen.... so ist man flexibel.

Ausserdem hatten wir letzten Samstag einen super schönen Ausflug ins Bibertal (Sauerland) mit dem Kindergarten. Das Wetter war noch schön, manchmal war der Wind zwar etwas kalt, aber die Kinder hatten Spass wie Bolle. Es waren etwa 150 Erwachsene und Kinder und man hat von den Kiddies echt nichts mitbekommen. Sie konnten rennen, in einem kleinen Bach spielen, Fussball spielen, im Wald herumtollen... einfach super.
Da ich Euch keine Bilder von den Leuten zeigen möchte... ich habe sie ja nicht gefragt, ob sie im Internet zu sehen sein möchten, habe ich Euch ein Bild von unserem Picknick.


Wir haben einfach zusammengeworfen und jeder konnte sich nehmen was er wollte. Die Kinder hatten allerdings nicht wirklich Zeit zum Essen. Da waren zu viele ander interessante Sachen.
Solche Dinge wie dieses Tier im Kescher.

Kind 4 hat doch tatsächlich einen kleinen Molch gefangen.... und ihn, nach ausgiebigem Bewundern durch die anderen Kinder und auch Eltern, natürlich wieder frei gelassen. Sowas habe ich auch schon lannge nicht mehr gesehen. Kind 4 war natürlich stolz wie Oskar, vor allem als eine Erzieherin auch noch gesagt hat, dass es nicht jedes Kind schafft einen Molch zu fangen.

So, wir fahren am Wochenende nach Borken auf einen Geburtstag und ich sollte noch ein paar Kleinigkeiten werkeln. Zum Einen noch für das Geburtstagskind... bin mal wieder ziemlich früh dran... grins... und zum Anderen für meine Großcousine und meinen Großcousin, in deren Hotel in Borken das Ganze stattfindet. Und da sie uns von Freitag auf Samstag eingeladen haben (Samstag auf Sonntag zahlen wir die Zimmer), sollte ich doch noch ein  bisschen was tun. Also nicht mehr lange getrödelt....

Ich wünsche Euch ein schönes, und vielleicht ja auch langes Wochenende.
Liebe Grüße
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen