Dienstag, 19. April 2011

Das fängt ja gut an!

Nämlich mit Notaufnahme und Kinderarzt....
Aber von Anfang an:
Wir wollten unseren ersten Urlaubstag gemeinsam mit Oma in der wunderschönen Stadt Ravensburg beim Bummeln verbringen. Im Drog.markt Müller wollten Kind 1 und 2 in die Spielwarenabteilung... sind ja schon groß, können das alleine. Nach einer Weile kommt Kind 2 und sagt, dass Kind 1 blute weil er auf der Rolltreppe hingefallen sei. Da denkt man ja im ersten Schritt erstmal nur an einen Kratzer. Als ich dann mit Kind 5 im Schlepptau im 2. Stockwerk angekommen bin, saß Kind 1 auf einem umgedrehten Einkaufskorb, total bleich, schweißgebadet und die schwarze Jeans im Bereich des Unterschenkels vorne und hinten blutgetränkt. Upps, das ist wohl doch schlimmer als nur ein Kratzer... Ich habe dann der netten Frau die ihn betreut hat (Danke an dieser Stelle) Kind 2 und 5 an die Hand gegeben, damit diese zu Oma ins Erdgeschoss kommen und bin mit Kind 1 und dem Filialleiter in den "Hintergrund" um erst mal zu schauen was genau denn los ist. Die netten, in Erste Hilfe ausgebildeten Verkäuferinnen haben sich dann auch toll um uns gekümmert und die tiefe Wunde erstversorgt, sodass wir dann in die Notaufnahme gehen konnten. Er hat sich zum Glück gar nicht so viel getan, eben nur eine tiefe Fleischwunde (hier fehlt ihm jetzt ein Stück, "Mama das liegt jetzt auf dem Boden bei Müller" war sein Kommentar im Krankenhaus... lach). Nach Röntgen und Ultraschall hat sich herausgestellt, dass sonst wirklich nichts verletzt ist, zum Glück.
Oma hat in der Zeit im Krankenhaus die anderen 4 Kinder mit Essen versorgt, was im Moment im Krankenhaus in Ravensburg gar nicht so einfach ist, weil es eine einzige Baustelle ist und der Weg von der Notaufnahme zu was Essbarem eine Odyssee ist...
Nachmittags war dann ein Besuch bei meiner Schwiegermutter geplant und auf dem Rückweg haben wir noch für ein kurzes Hallo bei einer Freundin Halt gemacht. Beim Fussball spielen ist Kind 2 dann im Gras ausgerutscht und auf dem Steinbelag (nein, man kann sich nicht das weiche Gras aussuchen...) mit dem Knie aufgekommen. Knie tat weh, aber nicht so, dass wir schon wieder ins Krankenhaus hätten müssen.... dafür sind wir dann aber heute Morgen zum Kinderarzt und haben die Prellung anschauen lassen. (Danke an Dr.Moll es war wie immer nett bei Euch.) Das Ergebnis ist, dass Kind 2 jetzt einen Tapeverband hat und.... was für ihn am schlimmsten ist.... kein Fussball spielen kann und darf!!!! Jungs eben....

So, ich hoffe unser Urlaub wird ab jetzt besser.... obwohl wir ja immerhin traumhaftes Wetter haben. Das ist ja auch was...

Ich wünsche Euch allen auf jeden Fall einen besseren Start in die Ferien. Ich geniesse jetzt noch ein bisschen die Sonne.

Liebe Grüße
Sandra

Freitag, 15. April 2011

Freitagsfüller #107

Puh, schon wieder Freitag. Wie die Zeit rast....

  1. Ich muss unbedingt mal wieder Ordnunng schaffen in meinem Büro, im speziellen auf meinem Schreibtisch.
  2. Die unerledigten Sachen stapeln sich schon seit einiger Zeit.
  3. Mein Lieblingsfrühstück am Wochenende ist brunchen gehen. Das kommt aber leider viel zu selten vor.
  4. Die unerledigten Sachen bleiben wegen unserem Urlaub leider liegen bis auf weiteres.
  5. Es ist immer schön mit der Familie in die "alte Heimat" zu fahren.
  6. Auf einer warmen Insel mit weissem Strand und Palmen, da wäre ich jetzt gerne.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  Ostergeschenke einpacken, morgen habe ich packen geplant und Sonntag möchte ich  gerne ohne Stau die 630 km in die Nähe von Ravensburg in Süddeutschland fahren können.
So, das war's auch schon wieder. Ich habe noch so ein paar Sachen zu erledigen bevor es am Sonntag zu Oma geht. Ich hoffe es ist nicht so viel los, sodass wir ohne größere Staus durchkommen. Mal sehen wie es dann am Freitag bei meinem Mann läuft.... der muss nämlich noch ein paar Tage arbeiten :-)))

Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende.

Liebe Grüße
Sandra


Donnerstag, 14. April 2011

Card Candy Swap

Ich habe heute Morgen mal wieder den Postboten angelacht vor Freude. Der muss auch denken dass ich einen an der Waffel habe.... Aber wenn ich Euch gleich die Fotos des Päckchens zeige, dann versteht ihr warum ich ihn so angelacht habe.
Heute kam nämlich mein Päckchen mit den Card Candy Swaps von Jenni Pauli zurück!!!! Und es sind sooooo tolle Swaps dabei!!!
An dieser Stelle vielen, vielen Dank an alle die mitgemacht haben, und natürlich auch an Jenni, die die ganze Arbeit mit dem Sortieren hatte. DANKE!

Aber jetzt möchte ich Euch nicht länger auf die Folter spannen.....

Hier die Übersicht über meine "Ausbeute"

Dies ist mein Beitrag
und jetzt folgen die Swaps im einzelnen:

von Maggie Quack

von Helga Hoppen

von Arlett Fraude

von Jenni Pauli

von Sonja Voß

von Sabine Roschek

von Nicole Muermann

Birgit Albin

Die sind doch alle einfach wunderschön.

Ich werde meine Ausbeute jetzt noch ein bisschen streicheln und bewundern :-))))) und heute Abend eine Runde durch die Blogs drehen um die anderen noch genauer anzuschauen. Bei Jenni seht ihr fast alle Swaps auf einmal, es lohnt sich vorbei zu schauen.

Vielleicht zeige ich Euch heute Mittag noch ein paar Sachen. Ich bin gerade mit Wolle und Häkelnadel zugange und häkle für meine Patenkinder Hasen die aussehen wie Mäuse... lach. Ausserdem habe ich für den Osterbrunch noch ein paar Kleinigkeiten gewerkelt....

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag... die Sonne scheint und ich kann heute nicht weg, weil die Handwerker da sind. Wir hatten Wasser im Keller weil unsere Pumpe für das Gartenwasser ein Leck hatte. Nicht viel Wasser, zum Glück, aber es reicht.

Liebe Grüße
Sandra

P.S.:  Ich würde mich über Kommentare freuen! Danke.

Sonntag, 10. April 2011

Es musste mal wieder schnell gehen

Ich bekenne mich schuldig... ich vergesse gerne mal Geburtstage. Meistens denke ich am Tag vor dem Geburtstag dran und am Tag darauf dann nicht mehr.... da bin ich echt schrecklich.

Und in solchen Fällen muss dann mal eine schnelle Karte her. Und so eine kommt jetzt:

Farbkarton savanne
Die tolle Schildkröte aus dem Set "Tierisch lange Grüße" wurde mit schokobraun gestempelt.
Ausserdem habe ich mit dem Blender-Pen (Mischstift) in schokobraun und grünbraun angemalt.
Dafür drückt ihr das geschlossene Stempelkissen gegen den Deckel und nehmt anschliessend die Farbe aus dem Deckel mit dem Mischstift auf.
Noch ein Rahmen aussen rum und fertig!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Restsonntag

Liebe Grüße
Sandra

Freitag, 8. April 2011

Ein Hase... ein Frosch... eine Maus

Heute habe ich Euch nichts kreatives mit Papier, sondern mit Wolle.
Ich habe hier:  http://www.geliebteszuhause.blogspot.com/
eine Anleitung für einen gehäkelten Hasen gefunden und musste den sofort ausprobieren.
Allerdings hatte ich nur grüne Wolle da und habe mir gedacht, dass ich ja auch einen Frosch machen könnte. Für den Körper hatte ich ja eine Anleitung, für den Kopf leider nicht, sodass der Frosch ein "Alien-Frog" wurde. :-))))


Naja, so für den ersten Versuch.... lach!


ABER DANN....
Dann wurde es besser. ABER es ist auch noch kein Hase, sondern eine Maus wie meine Kinder festgestellt haben.... die ist dafür aber zuckersüß geworden!


Ich bin auf jeden Fall stolz wie Oskar und kann mich gar nicht mehr trennen.
Ich wollte sie eigentlich zu Ostern verschenken, aber das wird wohl nichts.
Ich habe jedoch noch Wolle und ein bisschen Zeit bis Ostern!

So, ich mache jetzt noch ein bisschen klar Schiff. Ich möchte heute Mittag mit den Kindern Schwimmen gehen. Kind 4 hat Schwimmkurs und alle wollen mit. Und das bei dem schönen Wetter...

Ich wünsche Euch auf jeden Fall ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Sandra 

Sonntag, 3. April 2011

Einen schönen Sonntag

Bei uns ist das Wetter leider heute nicht mehr so schön wie gestern, aber gegrillt wird trotzdem! Unsere Kinder wollen heute unbedingt noch zum Schwimmen nach Gütersloh. Mal sehen ob es noch was wird...

Ich möchte Euch heute ein paar Karten zeigen, die ich mit den neuen Sachen aus dem Minikatalog gemacht habe.

Das Set Itty Bitty Bits ist echt toll und vielseitig einsetzbar. Ausserdem habe ich mit der BigShot gearbeitet und die TopNote kam mehrfach zum Einsatz.
Aber seht selbst:

Hier ein ganz einfaches Kärtchen (Größe 10,5x10,5 cm).
Die kleinen Stempel sind mit den neuen Stanzern, passend zu den Stempeln ausgestanzt.

Hier seht ihr die TopNote in vanille pur ausgestanzt und auf marineblauen Cardstock geklebt.

Cardstock savanne und TopNote vanille pur meets prachtfarben chili, marineblau, senfgelb und grünbraun.

Nochmal die gleichen Farben, die 4 Herzen in der Mitte sind mit Dimensionals aufgebracht.



Dies hier ist ein Prägefolder von Cuttlebug, der auch in der BigShot zum Einsatz kommen kann.

Und nochmal ein Prägefolder von Cuttlebug.

Savanne, vanille pur und marineblau. Das blaue ausgestanzte Teil ist auch ein neuer Stanzer von SU. Dazu gibt es passend ganz tolle Stempel.
Die Stempel sind aus dem Set Growing Green.



So, das war's für heute. Mal sehen was heute Abend noch so alles entsteht. Ich habe mir schon ein paar andere Stempelkissen auf den Schreibtisch gelegt, mal sehen was mir dazu einfällt....

Euch allen noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Sandra

Samstag, 2. April 2011

Was bin ich vergesslich....

Ich wollte Euch ja noch das Video von Stampin'Up! zur BigShot zeigen. Hier wird gut erklärt, was man alles mit dem Maschinchen machen kann.
Viel spass beim Schauen!



Jetzt aber endlich Feierabend.

Liebe Grüße
Sandra

Die BigShot

So, ich zeige Euch mal wie so eine Stanzform für die BigShot aussieht.

Diese hier heisst Blumenreigen und ist exclusiv von Sizzix für SU. Man bekommt sie also nicht bei Sizzix.
Und das kann man mit diesen Blümchen z. Bsp. machen. 
Es gibt ganz viele und tolle Stanzformen, Prägeformen und Präge-Stanzformen. Man kann auch von, ich meine von fast allen anderen Herstellern, die Formen nehmen. Und die BigShot ist wirklich super, auch wenn sie zu Beginn doch eine Kleinigkeit kostet... aber ihr werdet sie auch nutzen... glaubt es mir.
So, ich habe noch ein paar Sachen letzte Woche gewerkelt, vor allem mit meiner "Top Note" und den Itty Bitty Bits- Stempeln. Die kann ich Euch aber leider noch nicht zeigen, da sie Teil einer Kartensammlung zu Ostern sind.... zwinker zu Mama und Schwiegermama und auch zu Sabine Schlegel.... ja Du... , falls Du das hier liest....
Die andern Sachen habe ich leider noch nicht fotografiert... und jetzt ist das Licht leider nicht mehr zum fotografieren... darum bis morgen!

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende, es war heute ja schon traumhaft warm. Zwei unserer Kinder hatten schon den Badeanzug/ Badehose an!!!

Liebe Grüße
Sandra

Freitag, 1. April 2011

Der neue Mini ist da!

Seit heute kann offiziell aus dem neuen Minikatalog von Stampin'Up! bestellt werden. Wir Demos konnten bereits vorab bestellen, und ich habe mir ein paar Sachen angeschafft. Ich muss mich  mit dem Stil der Stempelsets noch ein bisschen anfreunden, habe aber schon ein paar Dinge im Auge....
Was auf jeden Fall super ist, wir haben jetzt auch die BigShot!! Das ist eine Präge-, Stanzmaschine, und SU hat eigene Prägefolder und Stanzen. Ausserdem gibt es endlich für die Jumboräder die "geteilten" Räder. Die sind schon auf meiner Wunschliste vermerkt. Eigentlich könnte man ja fast den ganzen Minikatalog bestellen....:-)))) .. wenn da nicht so unwichtige Sachen wie Geld wären!

So. Ich zeige Euch jetzt mal mein erstes Werk. Ich habe als Inspiration ein Foto aus dem Mini genommen und nachgearbeitet.

Dieses Kärtchen ist hoffentlich rechtzeitig zum heutigen Geburtstag angekommen.
Nochmal alles Gute Tante Imelda!

Ausserdem möchte ich Euch zeigen, dass die BigShot auch von Kindern bedient werden kann. Das hier hat mein 4-jähriger Sohn durchgkurbelt... also ganz einfach.

Diese Karte hat meine 7-jährige Tochter alleine gemacht. Ich finde richtig gelungen...
Halt ganz die Mama... :-))))
Diese Karte ist für ihre Klassenlehrerin und das Klassenmaskottchen durfte beim werklen helfen.

So, jetzt muss ich noch ein bisschen bügeln und  dann auch schon mit Kind 4 zum Schwimmkurs.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und falls ihr Zeit und Lust habt, dann schaut doch mal bei den anderen Demos vorbei. Dort gibt es die schönsten Werke zu sehen.

Liebe Grüße
Sandra