Dienstag, 22. März 2011

Mal wieder was für die Schnelle...

Warum mache ich nur alles immer auf den letzten Drücker!! Geht Euch das auch so, dass ihr unter Druck erst richtig arbeiten könnt? Eigentlich schrecklich. Ich nehme mir auch jedes Mal vor das nächste Mal früher anzufangen....
Hier nun also eine Babykarte, mal wieder in rosa, diesmal mit espresso. Diese Farbkombination finde ich einfach schön, obwohl man bei Babykarten ja nicht unbedingt an "braun" denkt.
Die Bären und die Herzen habe ich mit dem Blenderpen, oder Mischstift von SU ausgemalt. Dazu drückt ihr das Stempelkissen in geschlossenem Zustand gegen den Deckel, öffnet es und nehmt mit dem Stift dann die Farbe auf. Es geht auch wenn man das Stempelkissen auf einen Acrylblock tupft und von hier die Farbe aufnimmt.
Ich habe mir in einem Bastelladen einen Bordürenstanzer geleistet und der kam hier zum Einsatz. In die Mitte habe ich, leider nicht von SU, kleine Halbperlen von Artoz gesetzt. Die gibt es in allen möglichen Farben, hier in rosa.

So, heute Nachmittag kommen wieder 5 Kinder zum Basteln. Mal sehen, diesmal ist es eine ziemlich gemischte Gruppe mit Jungs und Mädchen.
Am Donnerstag habe ich dann vorerst den letzten Kinder-Workshop, dann nur mit Mädchen aus der Klasse meiner Tochter - 2.Klasse- mal sehen wie das noch wird. Vor allem sind es dann 7 Mädchen... ich bin gespannt.

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen, sonnigen Tag. Bei uns zwitschern die Vögel und unser Eichhörnchen macht sich mal wieder über das Vogelfutter her. Ich muss, glaube ich mal ein Foto machen. Es turnt direkt vor meinem Fenster rum und lässt sich auch nicht so wirklich stören wenn man am Fenster steht und z.Bsp. bügelt. Unser Jüngster ist der Meinung, die Vögel brauchen immer noch Futter und füllt jeden Tag das Vogelfutter auf, was das Eichhörnchen natürlich ausnützt. Bald ist der Eimer leer, mal sehen was er dann sagt.

Also, einen schönen Tag noch
liebe Grüße
Sandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen