Freitag, 25. Februar 2011

Es kann nur noch besser werden...

Hallo ihr Lieben,

Ich melde mich nur ganz kurz. Ich hatte und habe diese Woche ein kleines Lazarett zu Hause. Paul hat seit Sonntag Durchfall und ist zum Glück ansonsten fit. Ausserdem hat es mich am Sonntag auf dem Flohmarkt unseres Kindergartens erwischt. Ich lag (und liege noch) die ganze Woche mit Grippe auf dem Sofa und habe mich nur kurz zum Kindergarten bewegt und wieder aufs Sofa. Ganz schön doof wenn die Mama ausfällt... Aber ich muss echt ein ganz dickes Lob an meine Kinder aussprechen. Sie haben diese Woche echt fantastisch gemeistert! Sie mussten unheimlich viele Sachen machen für die ich einfach keine Kraft hatte. Eigentlich für eine Hausfrau "Kleinigkeiten" wie die Spülmaschine einräumen oder aufräumen. Ich muss sagen echt toll. Vor allem haben wir keine Oma in der Nähe die einfach so einspringen kann und mein Mann musste arbeiten. Aber es geht aufwärts! Ich bin immerhin schon soweit, dass ich meine Augen offen halten kann und längere Zeit aufstehen kann. Heute stand beim Kochen auch kein Stuhl zum Ausruhen in der Küche.... wie sich das anhört...
Also. Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende. Bleibt gesund!

Liebe Grüße
Sandra

Freitag, 18. Februar 2011

Da bin ich nochmal...

Ich habe auf so einigen Blogs schon den Freitagsfüller von Scap-Impulse gesehen und wollte das auch mal mitmachen. Mal sehen ob ich es schaffe ihn hier einzufügen...










Mir war so nach rosa

Hallo liebe Blogleser- innen!

Mir war heute irgendwie nach rosa. Die Sonne ist nicht mal ein klitzekleines bisschen zu sehen, es ist Trübe und sch*kalt. Igitt! Darum braucht ich einfach mal eine schöne frische Farbe.
Im Bekanntenkreis tun wir uns bei den Kindergeburtstagen fast immer zusammen und eine Mama besorgt das Geschenk. Da dies in letzter Zeit eigentlich fast immer Susanne... wink, wink! war, hat sie doch einfach mal eine kleine Aufmerksamkeit verdient. Und das ist dabei heraus gekommen:


Es ist eine kleine Tasche die zwei Beutel Tee und ein Lesezeichen enthält. Dafür hatte ich gerade noch Reste. Normalerweise mache ich die Tasche aus einem Stück mit zwei Laschen links und rechts zum zusammenkleben. Da ich diesmal eben Reste hatte, wurde sie aus zwei Teilen hergestellt und mit Laschen hinten zugeklebt. Oh mann, versteht man das?
Das Material ist savanne und aus den Pastellfarben das rosé. Das Designerpapier von Stampin'Up! ist einfach toll. Da passen sogar die Farben der Teebeutel... lach! Mein Mann macht sich lustig weil ich Dinge nach Farben kaufe. Vor allen Kleinigkeiten wie was Süsses, oder eben auch mal Tee. (Und der schmeckt sogar auch noch gut... was will Frau denn da mehr!)
Aber ich glaube sowas versteht nicht jeder. Dazu muss man wahrscheinlich ein bisschen infiziert sein.... grins!
So, jetzt muss in den Kindergarten... Vielleicht kommt später noch was. Mal sehen ob ich es zwischen Hausaufgaben, Fahrdienst, Bügeln,... noch schaffe.
Ansonsten wünsche ich Euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Sandra

Donnerstag, 10. Februar 2011

Endlich mal wieder...

Hallo liebe Blogleser-innen,

Endlich mal wieder etwas Zeit zum bloggen. Unser Jüngster hat seit Anfang letzter Woche Fieber. Immer so zwischen 38° und 39°. Das war am Donnerstag dann auch weg, also noch einen Tag Ruhe und am Montag wieder in den Kindergarten. Da hat er alles gegeben und so richtig getobt, was zur Folge hatte dass er freiwillig einen Mittagschlaf gemacht hat und mit 40° Fieber aufgewacht ist. Seither hat er wirklich den ganzen Tag immer um die 40°, nie unter 39°. also verbringe ich meine Tage mit ihm auf dem Sofa und mein Haushalt und auch meine Kreativität haben Pause.

Ein bisschen habe ich aber dann doch noch werkeln können

Mir war irgendwie nach kräftigen Farben und eine Spinner-Karte wollte ich schon lange mal machen. Leider hat sie nicht so ganz gekullert... aber das kann man auf dem Foto ja nicht sehen.

Ausserdem habe ich für eine Freundin noch eine Karte und ein Geschenk zum 40. Geburtstag gemacht, damit sie diesen Tag "übersteht". Sie ist nämlich eine der wenigen in unserem Haufen die noch keine 4 davor hat.... grins. 
Hier die Vorderseite, auf der Rückseite steht dann die Erklärung, bzw. Bedeutung des Inhalts.


Und hier die Verpackung in himbeerrot.
Das SU-Designerpapier ist echt super. 




Und nach den Farben war mir nach etwas ruhigerem. Ich habe seit etwa einer Woche das Set "Glaube einfach", ein supertolles Stempelset, auf meinem Schreibtisch liegen. Und endlich hatte ich etwas Zeit um damit eine Karte zu werkeln.

savanne, vanille pur, baiblau und wasabigrün. Einfach tolle Farben.
Dann folgt noch eine Karte Ton in Ton in savanne.

So, und jetzt geniesse ich einen faulen Abend vor der Glotze.

Liebe Grüsse
Sandra

Freitag, 4. Februar 2011

Oh, ich habe mal wieder keine Vorschau angeschaut und jetzt entdecke ich, dass das Video nicht genau in meiner "Post-Spalte", heisst das so?, liegt. Ganz schön ärgerlich. Mal sehen ob ich es noch ändern kann...
Trotzdem noch einen schönen Abend,

Sandra

Neues Video von Stampin'Up!

Hallo liebe bloglerser-innen,

Es gibt ein neues Video von Stampin'Up!
Mal sehen ob ich es hier einbetten kann. Das kann ja nicht so schwer sein.... :)


Ich habe es geschafft!!! Ich kann es noch gar nicht glauben.
Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Sandra

Donnerstag, 3. Februar 2011

"Honigkuchenpferd-Grinsen"

Hallo liebe Blogleser-innen,

Komische Überschrift, ich weiß, aber die Erklärung folgt.

Ich komme diese Woche echt zu nichts. Ich habe seit Tagen eine unvollendete Karte auf meinem Schreibtisch liegen und bekomme sie nicht fertig. Die Bügelwäsche stapelt sich im Keller und hat den Weg  nach oben leider noch nicht gefunden. Immerhin habe ich endlich meine Exel-Dateien für die Workshop-Vor- und Nacharbeit fertig... naja, noch nicht ganz so wie ich es will, aber das wird noch... Die konnte ich heute Morgen machen als ich "lieben" Besuch hatte. Und das ist der Grund:

...Ich könnte vor Freude noch immer grinsen wie ein Honigkuchenpferd weil..... im Hause Kaiser sind seit heute alle Fenster geputzt und gewienert. Ich bekomme das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht so freue ich mich. Ich habe bisher etwa eine Woche gebraucht um alle Fenster innen und aussen incl. Rahmen zu putzen. Morgens ist die Zeit doch beschränkt mit Kindergarten, Kochen, Aufräumen, Waschen, Bügeln, ... und Nachmittags bin ich Nachhilfelehrer, Hausaufgabenbetreuung, Fahrdienst, ... da komme ich auch nicht wirklich dazu. Und wir haben richtig viele Fenster. Nach langem Überlegen habe ich mir "zwei Männer" (die sind der liebe Besuch) ins Haus geholt, die alle Fenster innen und aussen mit Rahmen in zusammen 2 Stunden  geputzt haben. Was die zwei in 2 Stunden geschafft haben, mit dem richtigen Handwerkszeug, hätte ich in der Zeit nie und nimmer hin bekommen. Ich glaube die Investition lohnt sich doch wirklich und sie dürfen wieder kommen. Habe ich eigentlich schon erwähnt dass Fensterputzen nicht unbedingt zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört....

So. Etwas kreatives gibt es leider nicht, vielleicht schaffe ich es ja morgen... mal sehen was der Tag so für Überraschungen bereit hält. Unser Jüngster hat seit Montag Fieber und ist zu Hause... morgen noch und am Montag geht er wieder in den Kindergarten... hoffentlich....
Wenn man sich an seine "Freiheiten" morgens gewöhnt hat, dann gibt man die doch nicht so gerne auf. 
So, ich glaube ich nehme jetzt noch ein heisses Bad und kuschel mich in mein Bett. Ich bin heute schon den ganzen Tag müde, wie meistens gegen Ende der Woche wenn mein Mann eine Spätschichtwoche hat.

Liebe Grüße
Sandra